02-fantasy-girl-1920x1080

Sie webt aus Dunkelheit die Zeit,
das Tuch der Geschichte reicht endlos weit.

Für jede Seele, auch für deine,
zieht sich ein Faden durch die Seide.

Sie spinnt aus Lichtstrahlen Seelenbänder,
und stickt dein Schicksal in Ihre Gewänder.

Dein Leben ist fest gefügt in ihrem Plan,
doch achte was fängt dort die Krähe an?

Sie setzt sich auf ihr weißes Kleid,
mit spitzen Schnabel die Stoffe entzweit.

Mit schneller Bewegung die Fäden zerhackt
die Herren der Zeit steht hilflos und nackt.

Zerrissen liegt dort dein Seelenband,
befreit von der Zeit fester Hand.

Die Schicksalskrähe hat dir die Hand gereicht,
stricke dein eigenes Band aus Licht, ganz leicht.

Zieh die Faden nicht zu Fest in die Schlingen
sonst wirst du dich selber zu irgendwas zwingen.

Und findest du ein einzelnes Band,
folge ihm und reich dem Träger die Hand.

Nur du allein bestimmst Wege und gehen,
finde Freunde die dich halten und neben dir stehen.